На бирже курсовых и дипломных проектов можно найти готовые бесплатные и платные работы или заказать написание уникальных курсовых работ, дипломов, лабораторных работ, контрольных работ, диссертаций, рефератов по самым низким ценам. Добавив заявку на написание требуемой для вас работы, вы узнаете реальную стоимость ее выполнения.

ЛИЧНЫЙ КАБИНЕТ 

 

Здравствуйте гость!

 

Логин:

Пароль:

 

Запомнить

 

 

Забыли пароль? Регистрация

Быстрая помощь студентам

 

Результат поиска


Наименование:


Реферат Volks- und Heimatfeste

Информация:

Тип работы: Реферат. Добавлен: 04.06.2013. Страниц: 12. Уникальность по antiplagiat.ru: < 30%

Описание (план):


Inhalt

Volks- und Heimatfeste 3
Das Tonnenfest 5
Das Oktoberfest in Mьnchen 5
Feiertage 5
Weihnachten 6
Der Advent 6
Ьber die Weihnachtskrippe 7
Weihnachts- und Neujahrsglьckwьnsche: 7
Silvester und Neujahr 8
Tag des heiligen Valentin 9
Ostern 9
Osterbrдuche 9
Die Osterzeit 10
Pfingsten 10
Fasching - Fastnacht - Karneval 10
Literaturlist 12

Volks- und Heimatfeste
Allgemein beliebt sind in Deutschland traditionelle Volks- und Heimatfeste. Sie sind besondere Stationen im Leben des Volkes, Wendepunkte im Rhythmus des Jahres. Man erwartet sie mit Ungeduld, man trifft oft lange Vorbereitungen, und man feiert mit großem Einsatz.
Aber in vielen kleineren Orten gibt es auch eigene Festbräuche, in Deutschland kann man nicht Hunderte, sondern Tausende von solchen zählen, und ihre Landkarte ist sehr bunt. Fast jede Dorfgemeinde hat ihren besonderen Tag oder ihre besonderen Tage. Diese nehmen einen großen Platz im Leben der Einwohner des Ortes ein. Durch sie kann man das Spezifische der Gegend sehr gut kennenlernen. Wie man sagt, sie bieten ein Stück Heimat. Manche Feste können eine Woche lang sein, manche werden vom Freitag bis Sonntag gefeiert.
Viele Feste gründen sich auf eine jahrhundertealte Tradition, mehrere davon gehen auf die Markttraditionen zurück. Auf dem Markt traten fahrende Künstler, Artisten mit exotischen Tieren, auch Wunderdoktoren auf, hier genoß man verschiedene Näschereien. Diese Seite des Markttreibens steht heute im Vordergrund.
Das Spezifische des Ortes kommt bei zahlreichen Festen, die die Pflanzenwelt widerspiegeln, zum Ausdruck, so bei einem Parkfest, Rosengartenfest oder Fliederfest, auch bei einem Wald- oder Forst-fest. Die Tierparks begehen ihr Tierparkfest. In der Lausitz gibt es ein Windmühlenfest, in Reichenbach (wo die berühmte Göltzschtalbrücke ist) ein Brückenfest und in Wernigerode ein Rathausfest. An der Müritz feiert man ein Seefest und an der Ostsee ein Strandfest.
Mehrere Feste haben besonderen Wert und werden vielerorts gefeiert. Zu diesen gehören Erntedankfeste. Als Dank für die reiche Ernte bringen die Gläubigen in vielen Gegenden zum Erntedankfest Früchte des Gartens und der Felder in die Kirche. Beim großen fränkischen Erntedankzug in Bayern präsentieren viele Dörfer und Gemeinden auf großen und kleinen Wagen, die mit Girlanden ge¬schmückt sind, die Früchte des Landes.
Sehr bekannt sind Wein- und Bierfeste. Manche von ihnen entstanden in den letzten Jahrzehnten, nach dem zweiten Weltkrieg und sogar in den siebziger Jahren. Sie haben auch praktischen Wert, weil sie den Weinabsatz fördern helfen. Zu den neuen Festen gehört das Fest der hundert Weine in Kallstadt.
Die Wein- und Winzerfeste dauern drei bis fünf Tage. Bei dem Weinlesefest in Neustadt (Pfalz) wird die deutsche Weinkönigin ge¬wählt.
Von anderen Festen sind Hirten-, Schäfer- und Fischerfeste zu nennen, die hier und da gefeiert werden. Im Neckarland, Ober¬schwaben und am Bodensee gibt es interessante Kinder- und Schüler¬feste mit Festzügen, Kinderspielen, Unterhaltung, Feuerwerk und Be¬schenkung.
In Deutschland sind auch Maifeste beliebt. Im Landkreis Marburg wird bei dem Fest ein Junge als Maimann verkleidet. Der Maimann, eine grüne Gestalt, ist im Mittelpunkt der Feier. Im Oberbayern wird ein Maibaum aufgestellt, ein schlanker hoher Stamm, der mit Kränzen oder Figuren reich geschmückt wird. Dabei gibt es schöne Musik, Maitänze, Unterhaltung und Spiele.
Deutschland bewahrt auch seine alten Schützentraditionen. Sowohl im Norden des Landes als auch im fränkischen Raum sind Schützenfeste anzutreffen. Sie werden in Stadt und Land gefeiert. An der Saale wird das Fest am Sonntag nach Pfingsten begangen. Es beginnt mit einem großen historischen Umzug. Das interessante Programm, das auch Schießübungen einschließt, endet mit einem Bierfest. Beim Fest wird ein drei Zentner schwerer Vogel zum Schützenplatz gebracht. Auf diesen Vogel wird später geschossen, in manchen Orten mit der Armbrust, wie es in der Ritterzeit war. Eines der größten Schützen- und Heimatfeste wird seit 600 Jahren in Düsseldorf gefeiert. Da entsteht auf den Rheinwiesen fast über Nacht eine bunte Jahrmarktstadt. In diesen Tagen gibt es alles: einen histo¬rischen Festzug mit Musikkapellen und Reitergarden, Platzkonzerte, Fackelzüge, ein Kinderschützenfest und zum Schluß ein Riesenfeuer¬werk am Rhein.
Zu den alten Festbräuchen gehört die Kirmes . Am Kirmessonntag gibt es einen feierlichen Gottesdienst. Danach herrscht auf dem Kirmesplatz ein buntes Leben und Treiben. Eines der Hauptver¬gnügen ist das feierliche Sonntagsmahl mit Kirmeskaffee und ge¬selliger Unterhaltung. (Zur Kirmes wird viel gebacken und Essen vor¬bereitet.) Am Niederrhein findet während der Kirmes die traditionelle Ferkelversteigerung statt.
Ende August, wenn das Heidenkraut in voller Blüte steht, feiern gleich mehrere Orte in der Lüneburger Heide ihr Heidenblütenfest. Dabei gibt es eine Feldküche mit Erbsensuppe, Bratwurst und Ge¬tränken. Am letzten Tag wird die neue Heidenkönigin gewählt. Eine besondere Attraktion dieses Festes sind die Wasserspiele.
Bei vielen Festen gibt es ein lustiges Narrentreiben. So wird unter anderen in der Gegend zwischen dem Rhein und der Donau das Brunnenfest gefeiert. Während des Festes findet das Brunnenspringen statt. Die Brunnenspringer werden durch ein Würfelspiel ermittelt. Nach dem Sprung ins aufgewühlte Wasser dürfen die Springer, die in nasser Kleidung aus dem Wasser kommen, die umstehenden Mädchen abküssen.

Das Tonnenfest
In Fischland (eine Halbinsel an der Ostseeküste) ist das Ton¬nenfest ein richtiges Erlebnis. Das Fest entstand, als Schweden noch die deutsche Ostseeküste beherrschte. Auf diesem Fest wurde eine Tonne zerschlagen, die an die letzte Tonne mit Heringen erinnern sollte, welche an die Schweden abzuliefern war.
Bei dem Fest tritt der Fischländer als Reiter auf. Er trägt eine weiße Mütze, ein weißes Hemd, dunkle Reithosen und einen bunten Gürtel, der mit Perlen bestickt ist. Sein Pferd trägt eine farbige Satteldecke. Girlanden mit kleinen Blumensträußen schmücken den Reiter und das Roß. Der Reiter muß die letzte Daube („Stäben" genannt) von der aufgehängten Tonne herunterschlagen. Wenn er Glück hat, wird er Stäbenkönig. Dann muß der Sieger dieses letzte Stück Holz der Tonne herunterholen. Wenn es gelingt, wird er Ton¬nenkönig. Nicht selten kommt dabei der Erfolg durch den Schlag des Vorderreiters, aber das betrübt die allgemeine frohe Stimmung nicht.
Der Schmuck der Reiter und die schöne Musik machen das Fest sehr anziehend. Hunderte von Zuschauern feuern die Reiter uner¬müdlich an. Jeder gute Schlag wird mit Beifall begleitet und mancher Fehlschlag mit Spott.
Das Tonnenfest beginnt mit einer Kaffeetafel der Tonnenbrüder und endet mit einem Ball, der mit deren Einzug eröffnet wird.

Das Oktoberfest in München
Rund sechs Millionen Besucher, an die fünf Millionen Maß Bier, über 400 Karussels, Buden und Erlebnisgeschäfte, gut 12 000 Beschäftigte, das sind die technischen Daten des größten Volksfestes der Welt, des Münchener Oktoberfestes. Die Besucher des Festes kommen aus den fernsten Orten der Welt.
Das erste Oktoberfest wurde 1810 gefeiert. Es war der Vermählung des Kronprinzen Ludwig (der spätere bayerische König Ludwig I.) mit Prinzessin Therese gewidmet. Gefeiert wurde vor den Toren der Stadt auf einer Wiese, die zu Ehren der Braut „The.....


Literaturlist
1. Лебедев В.Б. Знакомьтесь: Германия! Пособие по страноведению. - М.: Высш. шк., 1999.



Перейти к полному тексту работы


Скачать работу с онлайн повышением уникальности до 90% по antiplagiat.ru, etxt.ru или advego.ru


Смотреть похожие работы


* Примечание. Уникальность работы указана на дату публикации, текущее значение может отличаться от указанного.